Wasserschaden

Die meisten Wasserschäden sind nicht spektakuläre Wasserrohrbrüche. Oftmals sind es kleine und meist nicht leicht zu ortende Leckagen.

 

Noch relativ einfach ist aufsteigende Feuchtigkeit mit und ohne Schimmelbildung an Wänden zu erkennen. Auch bei versteckten Leckagen, die zu vermuten sind bei sich drehenden Wasseruhren, obwohl keine Zapfstelle geöffnet ist oder ständiger Druckverlust in Heizungsanlagen, ist die Ursache oft schnell gefunden.

 

Bei der Ortung von Kleinst-Leckagen - bei denen nichts an der Wasseruhr bemerkt wird - kommt uns oft unsere jahrelange Erfahrung zugute.
 
Schnelles Handeln minimiert den Schaden.
Denn auch ein kleines Leck kann große Zerstörung anrichten.

 

Mit fast 30 Jahren Branchen-Erfahrung rund um das Thema Gebäudediagnostik nehmen wir fachgerecht Messung und Auswertung vor und beraten Sie hinsichtlich möglicher und sinnvoller Maßnahmen

Kontakt